Hallo, mein Name ist Markus Sommer.
Ich bin Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens aus
der Dienstleistungsbranche.

Leider hat sich in den letzten Jahren gezeigt, dass der Funktionsumfang unserer jetzigen Geschäftslösung den steigenden Ansprüchen nicht mehr gerecht wird. Wir brauchen eine Lösung, die sich flexibel unserem Unternehmen anpasst, nicht umkehrt. Daher ziehe ich einen Wechsel in Betracht.

Gern begleiten wir Ihren Weg zum erfolgreichen Einsatz einer neuen ERP Software

Petra_Preiss-1024x1024

1 Was benötigen Sie?

Im Gespräch mit unseren SoftENGINE Mitarbeitern sprechen Sie über Ihre Vorhaben, Ziele und was Sie
genau umsetzen wollen.

2 IST-Analyse

Gemeinsam mit dem SoftENGINE und einem ERP-Partner in Ihrer Nähe oder auf
Ihre Branche spezialisiert, machen Sie einen Analyse-Workshop (Live oder Digital).
Dabei kann es folgende Schwerpunkte geben:

  • Welche Prozesse in Ihrem Unternehmen sollen betrachtet werden?
  • Welche Anforderungen haben Sie an Ihre neue Software?
  • Welche Vor- und Nachteile hat Ihre aktuelle Software?
  • Welche Unternehmensbereiche werden wie durch die
    Software beeinflusst?
  • u.v.m.

3 Datenübernahme-Konzept

Auf Basis dieser Ist-Analyse erarbeitet der SoftENGINE Partner mit Ihnen ein
Konzept zur Migration Ihrer Daten in die neue Software.

4 Erste Präsentation der Softwarelösung

Damit Sie sich ein Bild der SoftENGINE ERP, angepasst auf erste Anforderungen Ihres Unternehmens, machen können, erfolgt eine Präsentation. Hierbei werden selbstverständlich die Branchengegebenheiten & Ihre Anforderungen berücksichtigt.

5 Prozesse durch ERP Know-How verbessern

Lernen Sie die Zusatzservices in Form vielfältiger Aus- und Weiterbildungsangebote der SoftENGINE kennen.

Ihr Vorteil: wenn die Prozesse & Abläufe der Software bekannt sind und beherrscht werden, können Sie den Nutzen Ihrer Software für das eigene Unternehmen steigern. Durch das Kennenlernen der Standard Business-Logik können Projekte effizienter und mit kürzerer Laufzeit durchgeführt werden. Auch der Verlust von Wissen bei Mitarbeiterwechsel kann durch ständige Schulungsmöglichkeiten vermieden werden.

Prüfung von Fördermöglichkeiten

go digital, Digital Jetzt, ERP-Digitalisierungs- und Innovations­kredit oder andere Fördermöglichkeiten werden immer wieder von verschiedenen Ministerien, der KfW oder anderen Institutionen vergeben. Auf Wunsch prüfen wir mit Ihrem SoftENGINE Partner gemeinsam, ob Fördermöglichkeiten nutzbar sind und welche Anträge und Verfahren durchlaufen werden müssen.

Mehr auf unserem ERP-Blog

6 Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot (Kauf oder Miete)

Gemäß allen vom Vorfeld besprochenen Softwarefunktionen, Modulen, ggf. Anpassungen und Dienstleistungen erstellt Ihnen der betreuende SoftENGINE Partner ein Angebot. Unsere Softwarelösungen können Sie entweder direkt kaufen oder zu monatlich kleinen Konditionen mieten.

7 Erläuterung des Onboarding & Come-In-Modell

Beim Umstieg auf eine neue Software spielt vor allem die Schulung und auch das sogenannte Onboarding eine große Rolle. SoftENGINE & Partner bieten hier Unternehmen aber auch Unternehmens-Gruppen und z.B. Verbänden besondere Optionen.

8 Abrechnungs-, Dienstleistungs- & Service-Modelle besprechen

9 Angebot & Verträge besprechen (live oder virtuell)

Nachdem wir sämtliche Punkte besprochen, Sie alle Belege und Vertragsdetails geprüft haben und Einigkeit und Willen der Zusammenarbeit besteht, kommt es zum Vertragsabschluss.

10 Einrichtung und Onboarding Ihrer Weiterbildungsplattform
SoftENGINE.me

Unser Ziel ist es, transparent zu arbeiten und Know-How zu vermitteln, damit Sie als Anwender schneller produktiv sind und auf optimalen Wegen Ihre Ziele erreichen. Hierbei hilft Ihnen SoftENGINE.me als Service-Web-Portal. Kunden und Partner erhalten innovative Services, Schulungen, Kurse sowie gezielte Informationen zu Produkten und Events: und das stets aktualisiert und übersichtlich gebündelt an einem zentralen Ort.

11 Lizenzierung Ihrer Version & Installation sowie Einrichtung
der SoftENGINE ERP

12 Anpassungen Ihrer Lösung

Damit Sie optimal mit SoftENGINE ERP arbeiten können, werden auf Wunsch seitens des SoftENGINE Partners weitere Anpassungen vorgenommen.

ERP Lösung erfolgreich wechseln

Nach Schulung der Key User,  Livestart und Coaching
mit neuer ERP durchstarten
und erfolgreich am Markt agieren.

Sie wollen noch mehr in der ERP optimieren und haben eine eigene IT Abteilung?

Machen Sie die ERP zu Ihrem Projekt!

Neu in der SoftENGINE ERP: Der intelligente Arbeitsplatz

Mit dem SoftENGINE Business-Prozess-Management Tool
“PAN” verknüpfen und automatisieren Sie sämtliche Prozesse in
Ihrem Unternehmen.

Chancen erkennen & Abläufe optimieren: Erleben Sie maximale Transparenz und Flexibilität durch ein vollständig integriertes BPM.

Weitere Informationen senden wir Ihnen gern unverbindlich zu.

    Wie erreichen wir Sie? *



    Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Ohne Zustimmung kann die Anfrage leider nicht abgesendet werden.
    Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@softengine.de senden.